Tourenvorschläge
Start in Uentrop 05072008146 Kanus auf der Lippe.1
IMGP2654

Tourenvorschläge Lippe

Erholsame Stunden zwischen Lippstadt und Hamm

1. Freibad Lippstadt – Benninghausen 8 km

Eine schöne Kanutour ohne Schwierigkeiten für Teilnehmer aller Altersklassen. Dauer knapp 2 Stunden. Ziel ist Benninghausen beim Landgasthof Becker. Hier ist z.B. ein gemütlicher Abschluss möglich. Tel. Landgasthof Becker 02945 5444

Achtung!!!

Seit der Saison 2007 ist eine Befahrung der Klostermersch leider nicht mehr möglich.

2. Eickelborn – Kesseler Mühle 9 km

Start am südlichen Lippeufer in Eickelborn nach der Renaturierung Klostermersch (Renaturierungsgebiet), vorbei an Schloss Hovestadt (www.lippetal.de) mit Ziel Kesseler Mühle. Fahrtzeit ca. 2,5 Std. Am Ziel kann z.B. in der Gaststätte Kesseler Mühle der Tag beschlossen werden. Bei Mehrtagestouren ist hier ggf. auch das Zelten möglich. Rufen Sie hierzu Frau Martina Pöpsel vom Gasthof Kesseler Mühle an Tel. 02923 217

3. Herzfeld–Hovestadt - Lippetal –Lippborg 10 km

Sie beginnen Ihre Kanutour an der Lippebrücke zwischen Herzfeld und Hovestadt. Vielleicht besichtigen Sie vorher noch das Schloss Hovestadt: ein Zweiflügelbau mit Pavillonturm, die Wände reich mit Ornamenten überzogen, eines der geschlossensten Beispiele der Lippe- Renaissance. Wegen seiner günstigen Lage spielte das Schloß Hovestadt bei vielen kriegerischen Auseinandersetzungen im Mittelalter eine bedeutende Rolle. Die Burg wurde mehrmals zerstört. Das heutige Schloss (1572) ist als UNESCO-Denkmal anerkannt. Von der Einstiegsstelle geht es vorbei an Kesseler Mühle in ca. 2-3 Stunden nach Lippborg. Dort finden Sie im Ortskern gemütliche Gaststätten, Pizzeria und Eisdiele. Vielleicht machen Sie sich vorher ein Bild und schauen nach unter www.lippetal.de . Diese Kanutour läßt sich gut mit einer Fahrradtour durchs Lippetal kombinieren. Fragen Sie uns danach.

4. Lippetal-Lippborg - Hamm-Uentrop 10 km

Eine beliebte Strecke für Schulklassen und andere Gruppen. Dauer ca. 2,5 Stunden. Mit dem Fahrrad aus Ahlen / Dolberg/ Beckum und Hamm auf guten Radwegen bzw. mit dem Auto von der Autobahnabfahrt Hamm-Uentrop in 10 Minuten zu erreichen. Eine Verlängerung um 6 km bis zum Schloss Oberwerries ist möglich. Allerdings muss dann das Wehr in Hamm-Uentrop umtragen werden.

5. Hamm Uentrop - Hamm Fährstr oderRuderclub 11 oder 13 km

Eine beliebte Strecke für Schulklassen und andere Gruppen. Dauer ca. 3 bzw 3,5 Stunden. Uentrop ist eine der wenigen Einstiegsstellen an der Lippe, die auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist. Die Gastronomie an der Pausenstelle am Schloss Oberwerries ist Sa/So bei gutem Wetter geöffnet. Allerdings muß dann das Wehr in Hamm- Heessen linksseitig an der Schleuse umtragen werden. (Die Weiterfahrt zum Wehr ist absolut zu vermeiden und untersagt)

Vielleicht besuchen Sie nach der Kanutour den Maximilianpark mit dem Glaselefanten, die Waldbühne Hamm-Heessen (Deutschlands besucherstärkstes Amateurtheater) oder einfach die Stadt Hamm. Bilden Sie sich einen Eindruck unter www.hamm.de und www.waldbuehne-heessen.de

Die o.a. Tourenvorschläge sollen nur Beispiele sein. Nennen Sie uns Ihre Wünsche und wir sind bemüht sie zu erfüllen.

 

Web Design
[Home] [Über uns] [Leistungen] [Preisliste] [Lieferpauschalen] [Tourenvorschläge] [Ein- u. Ausstiege] [Galerie Kanu] [Galerie Wildwasser] [Kontakt] [Links] [Aktuelles] [AGB's] [Impressum] [Downloads]
P1050523
IMGP1856_Kopie - Kopie